bergauszeit herbst 2020

bergauszeit herbst 2020

bergauszeit im herbst 2020

die kraft der stille

11 – 14 september 2020  |  4 tage  |  ticino  |  zelt-/freihimmelübernachtung

tourbeschreibung & infos  |  agb  |  anmeldefrist: 9. august

> anmelden

bergauszeit im herbst

die kraft der stille

11 – 14 september 2020  |  4 tage  |  ticino  |  zelt-/freihimmelübernachtung

tourbeschreibung & infos  | agb  | anmeldefrist: 9. august

> anmelden

in deine innere stille finden

„vielleicht ist stille der ort des eigentlichen seins“ (beat sterchi, in silence)

in unserer heutigen welt ist stille eine der kostbarsten und seltenst gewordenen ressourcen – eine der qualitäten, die ich den bergen suche und finde. sie zu bewahren, und den menschen in ihrem wert wieder bewusst werden zu lassen, ist ein hauptanliegen meiner projekte.

auf dieser tour wollen wir in begegnung gehen mit dem wesen der stille. es ist die zeit, in der eine erste ahnung des herbstes in der natur liegt, sich ihr farbenkleid in warme, leuchtende herbsttöne verfärbt, der himmel klarblau über uns aufgeht, und die erde uns nach der fülle des sommers in eine tiefe, regenerierende stille einlädt.

wir steigen am ersten tag hoch (ca 4-6 stunden wandern) und bewegen uns von da im einklang mit unseren bedürfnissen, auf der suche nach der stille um und in uns drin. wir verbringen ausgedehnte zeiten alleine: nur du selber in deiner aufmerksamkeit und achtsamkeit, ergründest die tiefe der stille, ihre feinen klängen, farben und düfte. folgst ihrer einladung, tief in dich hinein zu horchen, auf der spur deiner eigenen inneren stille. da liegt deine essenz, dein ankerpunkt, da liegen die antworten auf deine fragen, dein inneres zuhause.

impressionen: CH bergsommer 2018, silence (c. fink)

in deine innere stille finden

„vielleicht ist stille der ort des eigentlichen seins“ (beat sterchi, in silence)

in unserer heutigen welt ist stille eine der kostbarsten und seltenst gewordenen ressourcen – eine der qualitäten, die ich den bergen suche und finde. sie zu bewahren, und den menschen in ihrem wert wieder bewusst werden zu lassen, ist ein hauptanliegen meiner projekte.

auf dieser tour wollen wir in begegnung gehen mit dem wesen der stille. es ist die zeit, in der eine erste ahnung des herbstes in der natur liegt, sich ihr farbenkleid in warme, leuchtende herbsttöne verfärbt, der himmel klarblau über uns aufgeht, und die erde uns nach der fülle des sommers in eine tiefe, regenerierende stille einlädt.

wir steigen am ersten tag hoch (ca 4-6 stunden wandern) und bewegen uns von da im einklang mit unseren bedürfnissen, auf der suche nach der stille um und in uns drin. wir verbringen ausgedehnte zeiten alleine: nur du selber in deiner aufmerksamkeit und achtsamkeit, ergründest die tiefe der stille, ihre feinen klängen, farben und düfte. folgst ihrer einladung, tief in dich hinein zu horchen, auf der spur deiner eigenen inneren stille. da liegt deine essenz, dein ankerpunkt, da liegen die antworten auf deine fragen, dein inneres zuhause.

impressionen: CH bergsommer 2018, silence (c. fink)

tour infos

kosten (pro person)

  • 3-4 pers: CHF 750  |  2 pers: CHF 1145  |  1 pers: preis nach gemeinsamer absprache
  • inklusive: reisevorbereitung, -begleitung und reisespesen monika, gemeinsame verpflegung nacht- und morgenessen
  • exklusive: an-/rückreise, zwischenverpflegung am tag, persönliche ausrüstung
  • bezahlung: 25% als anzahlung zur bestätigung der anmeldung, restkosten 4 wochen vor beginn der reise (abhängig von gruppengrösse).
  • mit deiner verbindlichen anmeldung bestägigst du, die agb gelesen und akzeptiert zu haben

raum

die auszeit wird in der bergnatur des tessins stattfinden, auf 500 – 2600 m.ü.m. den genauen raum und die route werde ich in der woche zuvor – in abhängigkeit der wetterlage (s.u.) und der bedürfnisse der teilnehmenden – wählen.

route

  • tag 1       ÖV anreise; aufstieg (+/- 1000 m HD; 4-6 std); abendzeit auf dem berg
  • tag 2       im raum bewegen und sein, in die stille eintauchen
  • tag 3       weiterwandern, ankommen, tiefer tauchen, vollmondnacht
  • tag 4       morgenzeit am berg, abstieg (+/- 1000 m HD; 4-6 std), rückreise

rahmen

  • tourbegleitung: monika schaffner
  • gruppengrösse: aus respekt vor der ruhe und unberührtheit des naturraums, bewegen wir uns in einer kleinen gruppe von max. 4 teilnehmenden.
  • vorbesprechung: individuell oder mit der gruppe im vorfeld, zur klärung der ausrüstung und absprache der individuellen bedürfnisse/grenzen
  • treffpunkt im tal, gemeinsame anreise mit ÖV.
  • wetter: bei ausdrücklich schlechten wettervorhersagen (z.B. hohe gewittergefahr, unsaisonaler schneefall) suchen wir in gegenseitiger absprache entweder einen anderen raum oder ein alternatives datum.
  • stille: wir verbringen zeiten alleine in der stille, um ganz in die erfahrung und verbindung mit der natur einzutauchen.
  • jede*r teilnehmende trägt die persönliche ausrüstung selber (ca 15 kg/pers):
    • regen-/windschutz, warme kleider zum wechseln, schlafsack, mätteli, zelt oder bivaksack, sonnenschutz, basic toilettenartikel (biolog. abbaubar), zwischenproviant für den tag, einfaches essgeschirr.
    • outdoor-ausrüstung kann bei bedarf gemietet werden (z.b. bei transa).
  • voraussetzungen:
    • grundkondition und trittsicherheit für das unterwegs sein in den bergen (rot-/ und blau-weisse wanderwege),
    • kondition und bereitschaft +/- 1000m höhendifferenz mit einem 15kg rucksack zu wandern;
    • freude am draussen sein, auch nachts;
    • lust und bereitschaft, den elementen zu begegnen, auch regen, wind, und kälte

tour infos

kosten (pro person)

  • 3-4 pers: CHF 750  |  2 pers: CHF 1145  |  1 pers: preis nach gemeinsamer absprache
  • inklusive: reisevorbereitung, -begleitung und reisespesen monika, gemeinsame verpflegung nacht- und morgenessen
  • exklusive: an-/rückreise, zwischenverpflegung am tag, persönliche ausrüstung
  • bezahlung: 25% als anzahlung zur bestätigung der anmeldung, restkosten 4 wochen vor beginn der reise (abhängig von gruppengrösse).
  • mit deiner verbindlichen anmeldung bestägigst du, die agb gelesen und akzeptiert zu haben

raum

die auszeit wird in der bergnatur des tessins stattfinden, auf 500 – 2600 m.ü.m. den genauen raum und die route werde ich in der woche zuvor – in abhängigkeit der wetterlage (s.u.) und der bedürfnisse der teilnehmenden – wählen.

route

  • tag 1       ÖV anreise; aufstieg (+/- 1000 m HD; 4-6 std); abendzeit auf dem berg
  • tag 2       im raum bewegen und sein, in die stille eintauchen
  • tag 3       weiterwandern, ankommen, tiefer tauchen, vollmondnacht
  • tag 4       morgenzeit am berg, abstieg (+/- 1000 m HD; 4-6 std), rückreise

rahmen

  • tourbegleitung: monika schaffner
  • gruppengrösse: aus respekt vor der ruhe und unberührtheit des naturraums, bewegen wir uns in einer kleinen gruppe von max. 4 teilnehmenden.
  • vorbesprechung: individuell oder mit der gruppe im vorfeld, zur klärung der ausrüstung und absprache der individuellen bedürfnisse/grenzen
  • treffpunkt im tal, gemeinsame anreise mit ÖV.
  • wetter: bei ausdrücklich schlechten wettervorhersagen (z.B. hohe gewittergefahr, unsaisonaler schneefall) suchen wir in gegenseitiger absprache entweder einen anderen raum oder ein alternatives datum.
  • stille: wir verbringen zeiten alleine in der stille, um ganz in die erfahrung und verbindung mit der natur einzutauchen.
  • jede*r teilnehmende trägt die persönliche ausrüstung selber (ca 15 kg/pers):
    • regen-/windschutz, warme kleider zum wechseln, schlafsack, mätteli, zelt oder bivaksack, sonnenschutz, basic toilettenartikel (biolog. abbaubar), zwischenproviant für den tag, einfaches essgeschirr.
    • outdoor-ausrüstung kann bei bedarf gemietet werden (z.b. bei transa).
  • voraussetzungen:
    • grundkondition und trittsicherheit für das unterwegs sein in den bergen (rot-/ und blau-weisse wanderwege),
    • kondition und bereitschaft +/- 1000m höhendifferenz mit einem 15kg rucksack zu wandern;
    • freude am draussen sein, auch nachts;
    • lust und bereitschaft, den elementen zu begegnen, auch regen, wind, und kälte

monika schaffner

integrative geografie, dr. phil.-nat.
tannenbühlweg 2 | 3652 hilterfingen
schweiz | +41 79 325 65 55
nepal | +977 9810 273742
connect@monikaschaffner.biz

 

 

© copyright 2020 | connecting spaces | alle rechte vorbehalten | impressum

integrative geografie, dr. phil.-nat.
tannenbühlweg 2 | 3652 hilterfingen | schweiz | +41 79 325 65 55 |
nepal | +977 9810 273742 | connect@monikaschaffner.biz

 

 

© copyright 2020 | connecting spaces | alle rechte vorbehalten | impressum