kangchenjunga 2020

kangchenjunga 2020

himalaya mandala | etappe 1

kangchenjunga | die fünf heiligen schätze des hohen schnees

15 april – 16 mai 2020  |  32 tage  |  einfache gasthäuser & zelt

reisebeschreibung  |  reiseinfos  |  karte  |   allg. infos

jetzt anmelden

himalaya mandala | etappe 1

kangchenjunga | die fünf heiligen schätze des hohen schnees

15 april – 16 mai 2020  |  32 tage  |  einfache gasthäuser & zelt

reisebeschreibung  |  reiseinfos  |  karte  |   allg. infos

jetzt anmelden

die schatzvase

in der buddhistischen symbolik gilt die schatzvase als ursprungsort oder urpotential der psychischen reifung und erleuchtung [r. högger, geschenke für den buddha, tibet-institut rikon 2018].

mit diesem ursymbol beginnen wir die bewusstseinserhöhende durchquerung der himalayakette. denn die schatzvase legt den samen zur erfüllung meiner vision: dass wir im achtsamen, verbundenen unterwegssein das bewusstsein in uns selber, in den räumen durch die wir reisen, und im globalen kollektiv erhöhen. und dass wir dadurch zur erhaltung und „durchlichtung“ dieser wertvollen gebirgsräume von globaler wichtigkeit beitragen.

die schatzvase

in der buddhistischen symbolik gilt die schatzvase als ursprungsort oder urpotential der psychischen reifung und erleuchtung [r. högger, geschenke für den buddha, tibet-institut rikon 2018].

mit diesem ursymbol beginnen wir die bewusstseinserhöhende durchquerung der himalayakette. denn die schatzvase legt den samen zur erfüllung meiner vision: dass wir im achtsamen, verbundenen unterwegssein das bewusstsein in uns selber, in den räumen durch die wir reisen, und im globalen kollektiv erhöhen. und dass wir dadurch zur erhaltung und „durchlichtung“ dieser wertvollen gebirgsräume von globaler wichtigkeit beitragen.

reisebeschreibung

der kangchenjunga ist der östlichste 8000m gipfel der himalaya kette, mit 8586 m der dritt-höchste berg der welt. übersetzt heisst sein name die fünf schätze des hohen schnees. wir werden aus dem hügelland nepals auf 800 m.ü.M, durch die vielseitigen landschaften und ökologischen höhenstufen des himalaya hochwandern zum fuss dieses eindrücklichen 5-gipfligen berges auf 5160 m.ü.m. von da erreichen wir in einigen tagesetappen gegen westen den 5100 m hohen lumbasamba pass, der uns durchs wilde arun-tal zurück ins tiefland bringt.

es wird eine ausgiebige trekking tour durch eine abgelegene, von touristen bis heute noch wenig begangene gegend. so werden wir teils in einfachen gasthäusern teils im zelt übernachten, und vom erfahrenen team von rana bikesh, highlandecotrek, begleitet sein. die reise kann um ca 1. woche abgekürzt werden (genauere infos auf anfrage).

reisebeschreibung

der kangchenjunga ist der östlichste 8000m gipfel der himalaya kette, mit 8586 m der dritt-höchste berg der welt. übersetzt heisst sein name die fünf schätze des hohen schnees. wir werden aus dem hügelland nepals auf 800 m.ü.M, durch die vielseitigen landschaften und ökologischen höhenstufen des himalaya hochwandern zum fuss dieses eindrücklichen 5-gipfligen berges auf 5160 m.ü.m. von da erreichen wir in einigen tagesetappen gegen westen den 5100 m hohen lumbasamba pass, der uns durchs wilde arun-tal zurück ins tiefland bringt.

es wird eine ausgiebige trekking tour durch eine abgelegene, von touristen bis heute noch wenig begangene gegend. so werden wir teils in einfachen gasthäusern teils im zelt übernachten, und vom erfahrenen team von rana bikesh, highlandecotrek, begleitet sein. die reise kann um ca 1. woche abgekürzt werden (genauere infos auf anfrage).

reiseinfos

kosten

  • 7-8 pers: CHF 5080  |  5-6 pers: CHF 5700  |  3-4 pers: CHF 6970  |  2 pers: CHF 9880
  • inklusive: unterkunft (doppelzimmer-/zelt), verpflegung, inland transport flug & strasse, permits, eintritte, guide & porter service, camping material
  • exklusive: internationaler flug nach kathmandu, visum nepal, reise-/haftpflicht-/krankenversicherung, alkohol. getränke, trinkgelder, persönliche ausrüstung
  • AGB & anmeldeinformationen

route

  • 15 – 16 april       ankunft in kathmandu, besuch der kraftorte im tal
  • 17 april              flug nach bhadrapur, fahrt nach ilam
  • 18 april              fahrt nach taplejung (1820m)
  • 19 – 28 april      trek zum kangchenjunga base camp (5146m)
  • 29 apr – 6 mai  trek zum lumbasamba pass (5178m)
  • 7 – 13 mai          trek nach num, abschliessende fahrt nach tumlingtar
  • 14 mai                rückflug nach kathmandu
  • 15 mai                tag zur freien verfügung in kathmandu
  • 16 mai                abflug ab kathmandu

reiseinfos

kosten

  • 7-8 pers: CHF 5080  |  5-6 pers: CHF 5700  |  3-4 pers: CHF 6970  |  2 pers: CHF 9880
  • inklusive: unterkunft (doppelzimmer-/zelt), verpflegung, inland transport flug & strasse, permits, eintritte, guide & porter service, camping material
  • exklusive: internationaler flug nach kathmandu, visum nepal, reise-/haftpflicht-/krankenversicherung, alkohol. getränke, trinkgelder, persönliche ausrüstung
  • AGB & anmeldeinformationen

route

  • 15 – 16 april       ankunft in kathmandu, besuch der kraftorte im tal
  • 17 april              flug nach bhadrapur, fahrt nach ilam
  • 18 april              fahrt nach taplejung (1820m)
  • 19 – 28 april      trek zum kangchenjunga base camp (5146m)
  • 29 apr – 6 mai  trek zum lumbasamba pass (5178m)
  • 7 – 13 mai          trek nach num, abschliessende fahrt nach tumlingtar
  • 14 mai                rückflug nach kathmandu
  • 15 mai                tag zur freien verfügung in kathmandu
  • 16 mai                abflug ab kathmandu

quelle: bikesh rana

monika schaffner

integrative geografie, dr. phil.-nat.
tannenbühlweg 2 | 3652 hilterfingen
schweiz | +41 79 325 65 55
nepal | +977 9810 273742
connect@monikaschaffner.biz

 

 

© copyright 2019 | connecting spaces | alle rechte vorbehalten | impressum

integrative geografie, dr. phil.-nat.
tannenbühlweg 2 | 3652 hilterfingen | schweiz | +41 79 325 65 55
nepal | +977 9810 273742 | connect@monikaschaffner.biz

 

 

© copyright 2019 | connecting spaces | alle rechte vorbehalten | impressum