mindwalk im himalaya

mindwalk im himalaya

je höher wir steigen, umso klarer wird der raum

umso dünner die luft, umso einfacher und schlichter das leben. das essen wird einfacher, die unterkünfte werden einfacher. das leben wird einfacher. die aufmerksamkeit richtet sich aufs gehen, aufnehmen, hineinhören, essen, ruhen, schlafen. dem nachgehen was uns im innen gedanklich und gefühlsmässig bewegt. konzentration auf die essenz.

gegen die mitte des treks erreichen wir den physischen und psychischen höhepunkt der reise, über 5000 müm, wo die welt unter uns zu liegen kommt. hier erreichen wir die grösste bewsstseinskraft, die stärkste klärungs- und inspirationskraft, hier kristallisiert sich die klarheit.

krafträume von einzigartiger schönheit

krafträume von einzigartiger schönheit

je höher wir steigen, umso klarer wird der raum

umso dünner die luft, umso einfacher und schlichter das leben. das essen wird einfacher, die unterkünfte werden einfacher. das leben wird einfacher. die aufmerksamkeit richtet sich aufs gehen, aufnehmen, hineinhören, essen, ruhen, schlafen. dem nachgehen was uns im innen gedanklich und gefühlsmässig bewegt. konzentration auf die essenz.

gegen die mitte des treks erreichen wir den physischen und psychischen höhepunkt der reise, über 5000 müm, wo die welt unter uns zu liegen kommt. hier erreichen wir die grösste bewsstseinskraft, die stärkste klärungs- und inspirationskraft, hier kristallisiert sich die klarheit.

himalaya mandala

auf dieser reise verbinden wir die grossen krafträume des himalaya. wir lassen uns berühren und inspirieren von der begegnung mit mensch, kultur, natur und der einzigartigen energiequalität dieser räume. jede etappe ist einem der 8 tibetisch-buddhistischen glückssymbole gewidmet: als inspiration, unsere essentiellen werte & den tieferen sinn unseres lebens zu reflektieren.

symbolisch legen wir eine lichtspur durch die himalayakette, mit der intention, durch unsere präsente wertschätzung das individuelle & kollektive bewusstsein über den globalen wert dieser kraftvollen naturräume zu erhöhen und dadurch zu ihrer erhaltung und heilsamen entwicklung beizutragen.

eine achtsame reise entlang der himalaya kette

eine achtsame reise entlang der himalaya kette

himalaya mandala

auf dieser reise verbinden wir die grossen krafträume des himalaya. wir lassen uns berühren und inspirieren von der begegnung mit mensch, kultur, natur und der einzigartigen energiequalität dieser räume. jede etappe ist einem der 8 tibetisch-buddhistischen glückssymbole gewidmet: als inspiration, unsere essentiellen werte & den tieferen sinn unseres lebens zu reflektieren.

symbolisch legen wir eine lichtspur durch die himalayakette, mit der intention, durch unsere präsente wertschätzung das individuelle & kollektive bewusstsein über den globalen wert dieser kraftvollen naturräume zu erhöhen und dadurch zu ihrer erhaltung und heilsamen entwicklung beizutragen.

  • kailash yatra      ouverture: vajra |  pilgerreise zum heiligen berg kailash im tibet  |  4.–30.9.2019
  • pikey peak          prolog: panorama  |   die majestätische weite der himalayakette   |  4.–18.10.2019
  • kangchenjunga  etappe 1: schatzvase  |  die „fünf schätze des hohen schnees“  |  15.4.–16.5.2020
  • sherpani col       etappe 2a: siegesbanner |  der erhabene pfad zu chomolungma (mt. everest)  |  21.10.- 12.11.2020
  • yalung la            etappe 2b: siegesbanner |  be-yul rolwaling, einzigartige, ursprüngliche bergnatur  |  17.4. – 7.5.2021
  • etappen 3 – 8       infos folgen

die 8 etappen führen durch vielfältige landschaften, mit unterschiedlichen physischen anforderungen und längen. die etappen können einzeln oder als gesamtreise gebucht werden. unterstützt und begleitet werden wir von rana bikesh und seinem team von highlandecotrek, und auf der yalung la etappe von passang sherpa mit seinem team von highland expeditions.

inspiration zu den 8 glückssymbolen

  • kailash yatra      ouverture: vajra |  pilgerreise zum heiligen berg kailash im tibet  |  4.–30.9.2019
  • pikey peak          prolog: panorama  |   die majestätische weite der himalayakette   |  4.–18.10.2019
  • kangchenjunga  etappe 1: schatzvase  |  die „fünf schätze des hohen schnees“  |  15.4.–16.5.2020
  • sherpani col       etappe 2a: siegesbanner |  der erhabene pfad zu chomolungma (mt. everest)  |  21.10.- 12.11.2020
  • yalung la            etappe 2b: siegesbanner |  be-yul rolwaling, einzigartige, ursprüngliche bergnatur  |  17.4. – 7.5.2021
  • etappen 3 – 8       infos folgen

die 8 etappen führen durch vielfältige landschaften, mit unterschiedlichen physischen anforderungen und längen. die etappen können einzeln oder als gesamtreise gebucht werden. unterstützt und begleitet werden wir von rana bikesh und seinem team von highlandecotrek, und auf der yalung la etappe von passang sherpa mit seinem team von highland expeditions.

inspiration zu den 8 glückssymbolen

individuelle, persönliche touren

mögliche routen von 2 – 3 wochen:

kontaktiere mich gerne und unverbindlich für genauere informationen.

monika schaffner
integrative geografie, dr. phil.-nat.
tannenbühlweg 2 | 3652 hilterfingen | schweiz | +41 79 325 65 55 | connect@monikaschaffner.biz

 

integrative geografie, dr. phil.-nat.
tannenbühlweg 2 | 3652 hilterfingen | schweiz | +41 79 325 65 55 | connect@monikaschaffner.biz

 

 

© copyright | connecting spaces | all rights reserved.